Quick-Anfrageformular

Koerner bietet über 20 Jahre Erfahrung und Forschung, weltweite Patente und Kunden in 50 Ländern der Erde.

Quick-Anfrageformular
 -  = 17
Ob Anlagenkonzept, Beizbehälter oder komplette Verzinkungsanlage:
Unser Leistungsspektrum erfüllt Ihre Anforderungen. Punktgenau.

KVK-Beizbehälter

Ein spezieller Typ des KVK-Behälters wurde für die Einsatzbedingungen in Beizanlagen für Edelstahl und NE Metalle entwickelt. Die Behälterwände bestehen aus den bewährten KVK-Chemiebauplatten, die in einem Stück, je nach Behältergeometrie, gefertigt werden.

Als besonders vorteilhaft in dieser Branche erweist sich die Möglichkeit, Absaugkanäle in die Behälterwände zu integrieren und/oder automatische Deckel vorzusehen.

Die Behälter weisen keinerlei Schweißnähte auf, so dass Fremdspannungen (verursacht durch Schweißnähte) völlig ausgeschlossen werden können.

Beschädigungen der KVK-Behälter sind schnell und direkt in der Einbauposition reparierbar, ohne Einschränkung der Lebensdauer.

Durch die robuste Bauweise und die speziellen Fertigungsverfahren erreichen die KVK-Behälter eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer.

Referenzanlagen in ganz Europa und Übersee, die zum Teil schon 10-20 Jahre in Betrieb sind, legen Zeugnis für die chemische Beständigkeit und mechanische Widerstandsfähigkeit unserer KVK-Behälter ab.

Die KVK-Behälter können optional mit umfangreichem Zubehör ausgestattet werden

Die KVK-Vorteile

Der KVK-Vorsprung Der KVK-Vorsprung Koerner bietet über 20 Jahre Erfahrung und Forschung, weltweite Patente und Kunden in 50 Ländern der Erde.
» mehr

Anlagen auf der ganzen Welt

Niederlande – Nedcoat Gruppe Niederlande – Nedcoat Gruppe Koerner baute für die größte holländische Verzinkergruppe in Groningen eine der modernsten Verzinkungsanlagen weltweit.
» mehr