Quick-Anfrageformular

Koerner bietet über 20 Jahre Erfahrung und Forschung, weltweite Patente und Kunden in 50 Ländern der Erde.

Quick-Anfrageformular
 +  = 21
Ob Anlagenkonzept, Beizbehälter oder komplette Verzinkungsanlage:
Unser Leistungsspektrum erfüllt Ihre Anforderungen. Punktgenau.

Behälter

Die KVK-Behälter wurden speziell für die rauhen Einsatzbedingungen in Beizanlagen für Feuerverzinkereien entwickelt. Die Behälterwände bestehen aus den bewährten KVK-Chemiebauplatten, die in einem Stück, je nach Behältergeometrie, gefertigt werden.

Die Behälter weisen keinerlei Schweißnähte auf, so dass Fremdspannungen (verursacht durch Schweißnähte) völlig ausgeschlossen werden können.

Die KVK-Behälter sind gegen alle Chemikalien, die in Beizereien verwendet werden, chemisch beständig (HCl, Flux, saure und alkalische Entfettungsmittel).

Durch die besonders guten mechanischen Eigenschaften des von uns eingesetzten Materials ist es möglich, die Chemikalien bis zu sehr hohen Temperaturen zu beheizen.

Beschädigungen der KVK-Behälter sind schnell und direkt in der Einbauposition reparierbar, ohne Einschränkung der Lebensdauer.

Durch die robuste Bauweise und die speziellen Fertigungsverfahren erreichen die KVK-Behälter eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer.

Referenzanlagen in ganz Europa und Übersee, die zum Teil schon 10-20 Jahre im Betrieb sind, legen Zeugnis für die chemische Beständigkeit und mechanische Widerstandsfähigkeit unserer KVK-Behälter ab.

Die KVK-Behälter können optional mit umfangreichem Zubehör ausgestattet werden.

Der KVK-Beizbehälter im Querschnitt

ANFRAGE
Die KVK-Vorteile

Der KVK-Vorsprung Der KVK-Vorsprung Koerner bietet über 20 Jahre Erfahrung und Forschung, weltweite Patente und Kunden in 50 Ländern der Erde.
» mehr

Anlagen auf der ganzen Welt

Niederlande – Nedcoat Gruppe Niederlande – Nedcoat Gruppe Koerner baute für die größte holländische Verzinkergruppe in Groningen eine der modernsten Verzinkungsanlagen weltweit.
» mehr